Impressum Disclaimer

Der Kannibalenfilm

Der Kannibalenfilm

Kein Genre gilt als annähernd so KRANK, keines als annähernd so HART und keines ist so gefürchtet seitens der Zensur!

Zu den ersten Filmen die auch nur annähernd Kannibalenelemente zeigten, zählte wohl Umberto Lenzi´s „MONDO CANNIBALE (1973)“! Leider wurden durch diesen Film nicht nur die Kannibalen geboren, sondern auch der gehasste Tier-Snuff! Diese grausamen (echten Tiertötungen?!!!) waren von nun an ein ständiger Begleiter in jedem Kannibalenfilm! Kurze zeit später kam Ruggero Deodato`s „MONDO CANNIBALE 2 - DER VOGELMENSCH (1978)“ der wesentlich mehr Gewalt, mehr Blut und mehr Tier-Snuff zeigte und damit auch viel Erfolgreicher war! Mit „MOUNTAIN OF THE CANNIBAL GOD - DIE WEISSE GÖTTIN DER KANNIBALEN (1977)“ erschien zudem ein Film im eher billig wirkenden Genre der zwei hochkarätige Schauspieler (Ursula Andress, Stacy Keach) besaß, was den Film besser und teuer erschienen ließ! Der Genre Höhepunkt kam 2 Jahre später mit Ruggero Deodato`s „CANNIBAL HOLOCAUST - NACKT UND ZERFLEISCHT (1979)“ der nicht nur viel Brutalität, Blut und kranken Tier-Snuff enthält, sondern vor allem durch seinen dokumentarisch erscheinenden Stil besonders HART wikt. Die letzten beiden großen Kannibalenschocker kamen Anfang der achtziger Jahre mit „EATEN ALIVE - LEBENDIG GEFRESSEN (1980)“ und „CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN (1981)“ beide in die Welt gesetzt von Umberto Lenzi! Nach diesen beiden Streifen ging es mit dem Kannibalenfilm unaufhaltsam Bergab. Es erschienen noch Billigproduktionen unterster Schublade aus Spanien, Brasilien, Frankreich und Amerika auf die ich hier nicht näher eingehen will da sie meiner Meinung nach nur grottenschlecht sind! Erwähnen sollte man noch das mit „ZOMBI HOLOCAUST - ZOMBIES UNTER KANNIBALEN (1979)“ ein Genre-Mix entstand! Nicht zu vergessen die Klassiker „MAN EATER - DER MENSCHENFRESSER (1980)“ und „MAN EATER 2 - ABSURD (1982)“ (wobei Man-Eater 2 eigentlich eher im Slashergenre anzusiedeln ist) von Joe D´Amato der mit „BLACK EMANUELLE UND DIE LETZTEN KANNIBALEN (1977)“ einen Erotik-Horror Meilenstein hingelegt hat!

Dies ist natürlich nur ein Einblick in die Biographie des Kannibalengenres und noch lange nicht vollständig! Abschließend bleibt zu sagen dass heutzutage leider keine Kannibalenfilme (der alten Schule) mehr gedreht werden bzw. gedreht werden dürfen! Muss jeder für sich selber entscheiden ob er die Kannibalenfilme für geniale Schocker oder für kranken, perversen und abartigen Schrott hält!!



Powered by „MR.Zito