Impressum Disclaimer

COS - The Whole Truth

Titel: The Whole Truth
Interpret: COS

Tracklist:

1. Tha Book
2. Survivor
3. Break Camp
4. Wata
5. Stress
6. Picture Dis
7. Tec 9'z and 44'z
8. Don't Hurt No More
9. Find a Way
10. Lost
11. 40 Hataz
12. What's It Gonna Be
13. That'z Just Me
14. Put tha Gun'z Down
15. Live 1 Time
16. Anotha Chapta
17. I Didn't Believe
18. Fly Away
19. I Got Problem'z

Meinung/Fazit:

The Whole Truth von COS ist für mich dass Berauschendste Rap-Erlebnis seit langer Zeit. Irgendwie ist diese Tatsache verdammt schwer zu erklären, ist man doch von einem Siccmade Muzicc/Madesicc Release auch nicht’s anderes gewohnt. Doch wo liegt die Faszination von The Whole Truth? Ist es die Raue, finstere Stimme von COS, der noch dazu ein sehr talentierter Storyteller ist und der es auf diese Weise schafft, dass man gespannt seinen Geschichten lauscht? COS rappt sich alles von der Seele und bleibt zu jeder Zeit glaubhaft und authentisch. Oder liegt es an C’s unglaublich, perfekten Rapstyle und Flow der einen dermaßen in seinen Bann zieht, dass man regelrecht gezwungen wird ihm zuzuhören? Vielleicht sind es aber auch die außergewöhnlichen, überragenden und perfekten Beats die jeden der 19 Track’s begleiten (ausgenommen natürlich die Skit’s). Ich weiß es nicht, wahrscheinlich ergänzen sich alle drei Punkte zu einem vollkommenen Meisterwerk

Fakt ist, dass COS von dem allgegenwärtigen Brotha Lynch Hung und seiner Siccmade-Family unterstützt wird. Fakt ist, dass die gesamte Scheibe, sowohl Beats als auch was die Raps und Texte betrifft auf extrem hochwertigen Niveau sind. Fakt ist, dass kein Totalausfall vorhanden ist sowie kein Track negativ abfällt und selbst die gesungenen Hook’s bei einigen (wenigen) Song’s fügen sich bestens in das „perfekte“ Gesamtbild ein. Es ist schwer, sich da für Favoriten zu entscheiden, doch wenn, wären meine: Survivor, Break Camp, Wata, Tec 9'z and 44'z, 40 Hataz, Live 1 Time, Anotha Chapta und das geniale Don't Hurt No More. Auch die nötige Härte bleibt trotz einiger nachdenklicher und trauriger Track’s zu jeder Zeit erhalten, es wird NIE zu soft oder zu schnulzig. The Wholt Truth ist ein Überflieger-Album das ohne Schwachstellen daherkommt und einen COS in Topform bietet. Ich kann die schlechten Kritiken im I-Net in Bezug auf „The Whole Truth“ absolut nicht nachvollziehen, auch wenn es anders klingt wie die sonstigen Siccmade-VÖ’s! Siccmaaaade … Wertung: 10/10